Platz zwei für Rico in Leipzig


Während einige Starter von uns am Sonntag beim dezentralen Swim&Run aktiv waren, startete Rico in seiner Heimatstadt beim Leipzig-Triathlon.



Hier Ricos Bericht:


Vergangenes Wochenende fand der erste offizielle Triathlon in Deutschland in diesem Jahr statt, dementsprechend war das Starterfeld sehr stark besetzt.

Wegen der Corona Pandemie erfolgte der Start in Wellen zu je 25 Sportlern mit einer Minute Abstand.

Beim Schwimmen konnte ich mich gleich an die Spitze setzen. Mit einer Minute Vorsprung ging es auf die 42km lange Radstrecke. Die Konkurrenz schlug ein hohes Tempo an und nach 15km überholten mich Marcus Herbst und Per van Vlerken. Mit 1:15 min Rückstand zu Per wechselte ich auf Platz 3 liegend zur abschließenden 10km Laufstrecke. Diese Lücke konnte ich innerhalb von 3km schließen. Der Vorsprung des Führenden war zu groß. Glücklich erreichte ich als Zweiter das Ziel in einer Zeit von 1:52:04h.

Danke für die gute und sichere Organisation an den Leipziger Triathlon Verein und die zahlreichen Helfer.


Ricos Zeiten: Swim: 18:11min; Bike: 59:57min; Run: 31:56min

alle Ergebnisse

Bilder von Ricos Wettkampf gibt´s hier