top of page

Erfolgreicher Start für die Frauen und Männer des Team Berlin bei der Regionalliga Ost in Gera


Am vergangenen Wochenende fand endlich das erste Rennen der Saison der Regionalliga Ost statt. Beim Powertriathlon in Gera erstreckte sich der Wettkampf über zwei Tage. Am Samstag wurde mit einem Swim & Run (400m Schwimmen, 5km Laufen) begonnen. Dabei konnten sich unsere Athlet*innen gute Ausgangspositionen für den Jagdstart über die Supersprint-Distanz am Sonntag erarbeiten. Bei den Männern konnte Florian Seifert den Tagessieg holen und darüber hinaus hatten wir 6 Athleten unter den ersten 11. Bei den Frauen waren unsere Athletinnen gleichmäßig über das gesamte Feld verteilt und hatten damit ebenfalls gute Voraussetzungen für den Sonntag.


Beim Jagdstart konnte Florian seine Führung behaupten und hat das Rennen souverän gewonnen. Mit Christian Riedrich auf P3 und Sascha Vetter auf P4 haben sie sich den Sieg in der Teamwertung gesichert, während unser zweites Männerteam Platz 4 erreicht hat.

Bei unseren Damen ging es auch gut nach vorne und viele unserer Athletinnen konnten wichtige Plätze aufholen. Am Ende hat sich unser erstes Damenteam Platz 2 in der Teamwertung gesichert und unser zweites Team komplettierte dieses erfolgreiche Wochenende auf Platz 5.


Der Powertriathlon in Gera war für uns ein super Einstieg in die aktuelle Saison. Darauf werden wir in den kommenden Wochen aufbauen. Besonders hervorzuheben sind dabei die Leistungen unserer neuen und jungen Athletinnen, die wichtige Erfahrungen sammeln konnten.

Yorumlar


bottom of page