zweiter Bundesliga-Wettkampf am Sonntag

Am Sonntag ist es endlich soweit. Als Ersatz für den Wettkampf der 1. Bundesliga in Tübingen findet ein dezentraler Swim & Run statt. Jedes Team startete über 800m Schwimmen und 5km Laufen an ihrem eigenen Standort. Wir werden unseren Wettkampf im Sportforum Hohenschönhausen durchführen. Dabei kann das Team bei den Männern bis zu 5 Athleten aufstellen, von denen die schnellsten 3 Sportler in die Wertung kommen. Am Ende gewinnt jenes Team mit der geringsten Gesamtzeit der drei Athleten.

Für uns am Start sein werden: Ben, Janne, Till, Jeremias und Philipp. Zusätzlich werden noch weitere Sportler den Swim & Run als Leistungsüberprüfung nutzen.


Um über den Wettkampf informiert zu sein, folgt unserem Instagram-Account. Wir werden berichten ;)


Ein Teil der Rennen ist über Instagram Live über den Kanal der 1. Bitburger 0,0% Triathlon-Bundesliga zu verfolgen.

Am 26. Juli hätte eigentlich das dritte Rennen der Saison der 1. Bitburger 0,0% Triathlon-Bundesliga im Rahmen des Mey Generalbau Triathlons in Tübingen stattfinden sollen. Wie schon die beiden Bundesliga-Wettkämpfe zuvor in Düsseldorf und Münster fällt die Veranstaltung jedoch aufgrund der Coronakrise aus. Auf Basis dieser veränderten Rahmenbedingungen und der ungleichen Chancen in der Vorbereitung hat der Bundesliga-Ausschuss der Deutschen Triathlon Union (DTU) beschlossen, in der Saison 2020 keine Saisonwertung durchzuführen und entsprechend auch keinen Deutschen Mannschaftsmeister zu küren. Zudem werden die Auf- und Abstiegsregelungen außer Kraft gesetzt werden. Gleiches gilt jeweils auch für die 2. Triathlon-Bundesligen Nord und Süd.


Der Swim & Run der Zweiten Liga Nord und der Zweiten Liga Süd findet dann eine Woche später am 2. August statt.

Weitere Informationen zur 1. Bitburger 0,0% Triathlon-Bundesliga gibt es auf www.triathlonbundesliga.de.